Augenschutz

Brillen schützen die Augen vor Partikeln, Spritzern oder Staub, sowie vor ausströmenden Chemikalien und Strahlen.

Wie schützt man sich richtig?

Wählen Sie die passende Schutzbrille oder Schutzschirme.

  • Identifizieren Sie die Gefahrenart : Spritzer, Strahlen…
  • Bestimmen Sie den Augenschutz : Gestellbrille, Gesichtschutzschirm, Korbbrille, Überbrille…
  • Stellen Sie die Schutzkennzeichen fest : kratzfest, beschlagfrei, getönt,…
  • Wählen Sie die Schutzscheibenform : durchgehend oder zwei Scheiben
  • Wählen Sie die Gestellform : Design, klassisch... …

 

Protection visuelle

 

die Filter

Durch das Tragen spezieller Filter kann eine große Proportion des elektromagnetischen Spektrums (UV, IR-Licht) und bestimmte Bereiche des Lichts abgefangen werden.

Marquage des oculaires

Die Kennzeichnung der Brillengläser besteht aus 2 Kennzahlen (die durch ein "-" getrennt werden):

SCHUTZKLASSEN:
von 2 bis 6. Gläser für Schweißarbeiten haben keine Schutzklasse. von 2 bis 6. Schweissschutzlinsen haben keine Schutzklasse.
ABSTUFUNGSKENNZAHL:
von 1,1 (je höher der % des Lichtdurchlässigkeitsfaktors umso heller ist das Glas)
bis 16 (je niedriger der % des Lichtdurchlässigkeitsfaktors umso dunkler ist das Glas)
DELTA PLUS SORTIMENT:
Kennzeichnungen in Gelb sind im Delta Plus Sortiment verfügbar.

 

BEDEUTUNG DER SYMBOLE - EN166:
1: optische Klasse, die ein permanentes Tragen der Brille ermöglicht.

Obligatorisch:
S: erhöhte mechanische Festigkeit: 22mm Kugel, Beschuß mit 5,1m/s. (18,36 km/h).
F: Beständigkeit gegen Stöße geringer Energie: 6mm Kugel, Beschuß mit 45 m/s. (162 km/h).
B: Beständigkeit gegen Stöße mittlerer Energie: 6mm Kugel, Beschuß mit 120 m/s. (432 km/h).
A: Beständigkeit gegen Stöße hoher Energie: 6mm Kugel, Beschuß mit 190 m/s. (684 km/h).

Optional:
3:
Flüssigkeiten beständig (Tröpfchen und Ausstoß).
4: Großstaub beständig (Grösse > 5 Mikron).
5: Feinstaub- und gasbeständig (Grösse < 5 Mikron).
8: Kurzschlußlichtbogen beständig.
9: Beständig gegen Schmelzmetallspritzer und Heißkörperkontakt.
T: (F - B - A) Mechanische Beständigkeit bei Extremtemperaturen - 5°C / + 55°C.
N: Beschlag beständig.
K: Kratzbeständig (feine Partikel).

 

Les risques dus aux rayonnements nocifs pour l'oeil

 

Le spectre électro magnétique

 

SCHWEIßEN

 

LICHTBOGENSCHWEIßEN

 

soudage à l'arc